Sonntag, 19. Februar 2017

Quadrat Nr. 4 – Die Blume

Hier hat sich meine kleine Nichte viel Mühe gegeben. Damit die Blütenblätter noch etwas plastischer hervortreten, habe ich sie extra umrandet.

Mittwoch, 15. Februar 2017

Mal was Zwischendurch: Wollwickler und Schirmhaspel

Ich weiß, dass viele von euch sowas jetzt zum ersten Mal sehen,… Ich muss zugeben, dass ich die Fachbezeichnung dafür auch erstmal googlen musste, aber die Dinger sind enorm praktisch!

Wie ihr vielleicht schon‘mal gesehen habt, gibt es diese Wollstränge. In Filmen sitzt meist ein Familienmitglied mit gespreizten Armen da und hält die Wolle (manchmal übernimmt die Rolle auch eine Stuhllehne) während ein anderer die Wolle zu einem Knäuel wickelt. – Dafür habe ich jetzt die Schirmhaspel und den Wollwickler.


Sieht schon richtig cool aus, wenn die Wolle so schön einheitlich gewickelt ist :)

Sonntag, 12. Februar 2017

Quadrat Nr. 3 – Der Pinguin

Dieses Kästchen stammt von meiner ältesten Nichte. Ich finde die Idee des Pinguins super! Außerdem ist die Eisscholle richtig 3D – das macht viel her.

Sonntag, 5. Februar 2017

Quadrat Nr. 2 – Zwei Vögel

Diese gestapelten Vögel stammen von der Tante meines Babys. Die Herausforderung waren die Augen. Solche kleinen Details möglichst so hinzubekommen ist nicht so leicht. Dennoch ist das Quadrat sehr nah an der Vorlage.

Sonntag, 29. Januar 2017

Quadrat Nr. 1 – Der Frosch

Das erste Quadrat für den Babyteppich ist fertig. Das Motiv stammt von der Oma. Ein Frosch, der vielleicht zum Prinzen wird ;)

Die Vorlage war – dank Pixel-Art und Legende - sehr einfach umzusetzen.

Sonntag, 22. Januar 2017

Nestbautrieb und neues Baby-Projekt

Wie der/die eine oder andere bereits bemerkt hat, haben meine letzten Arbeiten einen deutlichen Baby-Fokus. Das ist meinen aktuellen Umständen geschuldet. - Da mich so langsam der Nestbautrieb packt, wird sich das wahrscheinlich nicht so schnell ändern.

Thematisch passen habe ich auch schon das nächste Projekt in Angriff genommen. Es wird ein Babyteppich aus bunten Baumwollquadraten. Jedes Kästchen hat in etwa die Größe eines Topflappens, also ca. 40 x 40 Maschen. Das Besondere an diesem Teppich ist, dass die Familie die einzelnen Felder designen darf. – Ich habe also noch keine Ahnung wie das Endprodukt aussehen wird.

Bisher habe ich schon eine Vorlage bekommen und gestern kam die erste Materiallieferung – jetzt kann’s also losgehen!

Sonntag, 15. Januar 2017

Puzzle-Ball

In 2014 hatte ich schon‘mal so ein „Amish Puzzle“ gehäkelt. Und irgendwie hatte ich Lust dazu mir auch mal so einen Ball zu häkeln.


Eine Anleitung hatte ich „damals“ ja bereits gepostet: http://art-textildesign.blogspot.de/2014/03/amish-puzzle-anleitung.html - Also viel Spaß beim Nachhäkeln ;)